Zwangsversteigerung Amtsgericht

Die Zwangsversteigerung ist die Durchsetzung eines Anspruchs mit staatlichen Machtmitteln. Das Verfahren wird beim Amtsgericht als Vollstreckungsgericht durchgeführt. Der Gläubiger hat die Möglichkeiten, wegen einer Geldforderung in das unbewegliche Vermögen zu vollstrecken und seinen Anspruch somit zu befriedigen. Immobilien sind zum Beispiel Grundstücke und deren Aufbauten (wie etwa ein Einfamilienhaus) oder eine Eigentumswohnung.

Zur Zeit verzeichnen wir 257 Amtsgerichte mit Zwangsversteigerungen in Deutschland.

Amtsgerichte in Baden-Wuerttemberg

Amtsgerichte in Bayern

Amtsgerichte in Berlin

Amtsgerichte in Brandenburg

Amtsgerichte in Bremen

Amtsgerichte in Hamburg

In Hamburg sind bisher noch keine Amtsgerichte angeschlossen.

Amtsgerichte in Hessen

Amtsgerichte in Mecklenburg-Vorpommern

Amtsgerichte in Niedersachsen

In Niedersachsen sind bisher noch keine Amtsgerichte angeschlossen.

Amtsgerichte in Nordrhein-Westfalen

Amtsgerichte in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz sind bisher noch keine Amtsgerichte angeschlossen.

Amtsgerichte in Saarland

Amtsgerichte in Sachsen

Amtsgerichte in Sachsen-Anhalt

Amtsgerichte in Schleswig-Holstein

Amtsgerichte in Thüringen